HGG-Verein_Logo_ohneHintergrund

Abiturpreis 2019

Beitritt

www.HGG-Verein.de

Letzte
Aktualisierung:
16.07.2019

Engagement hoch zwei

Zum Abschluss des Schuljahres und insbesondere der Schulzeit verlieh der 1.Vorsitzende des Vereins der Freunde des HGG Martin Krämer wieder den Vereinspreis für besonderes soziales Engagement an zwei Abiturienten.

Mit Isabel Heckmann verabschiedet sich eine Schülerin, die sowohl politische als auch schulische Projekte leitete. Als Projektleiterin handelte sie eigenverantwortlich, selbstständig und höchst zuverlässig und war so auch eine geschätzte Diskussionspartnerin auf Augenhöhe mit der Schulleitung. Neben ihrer Arbeit als SMV-Vorstand leitete sie ein wichtiges Projekt namens "Argumentieren gegen Rechts", das nicht wichtiger sein kann als heute. Neben dem HGG-VereinsInfo_2019_0402langjährigen Engagement im Schulorchester, in der Big Band und ihrem Soloauftritt am letzten Serenaden-Konzert meisterte sie auch noch ihr Abitur, was insgesamt eine großartige Vorbildfunktion für jüngere Schüler hat. Dass dabei auch der Spaß nicht zu kurz kam, bewies sie mit der Organisation des Abischerzes.

Auch Endrit Shabani war langjähriges Mitglied der SMV und zeitweise stellvertretender Schülersprecher. So übernahm er hier nicht nur die Öffentlichkeitsarbeit, sondern war auch verantwortlich für die Planung und Durchführung der alljährlichen Sporttage und einer der Hauptorganisatoren des ersten HGG-Wasens im Mai 2019. Er war ein maßgeblicher Initiator und Ideengeber in der Schülerfirma "Grünini", die ein Panini-Album zum 50-jährigen Jubiläum des HGG entwarf und mit sehr großem Erfolg verkaufte. Bei seinem Einsatz in der Steuergruppe zur Organisation des Schuljubiläums kamen ihm seine sehr guten Umgangsformen sowie sein lösungsorientiertes Arbeiten zugute. Seine kreativen Ideen konnte er beim Graffiti-Projekt zum Schuljubiläum und bei der Werbung für den Crazy Carnival umsetzen.

Beiden Abiturienten überreichte Martin Krämer den Preis des Vereins mit der Bitte, ihr Engagement auch zukünftig einzusetzen.

Mit den besten Wünschen für alle Abiturienten für deren weiteren Lebensweg schloss er seine Rede.    (Juli 2019)

[Home] [Aktivitäten] [Sachspenden] [Abiturpreis] [Veranstaltungen] [Jahrgangslisten] [Crowdfunding] [Verein] [Termine] [Sponsoren] [Schule] [Datenschutz] [Impressum]