HGG-Verein_Logo_ohneHintergrund

Impulsversuch

Beitritt

www.HGG-Verein.de

Letzte
Aktualisierung:
19.11.2017

Physikalischer Impuls

Eine weitere Ergänzung für den Physikunterricht hat der Verein der Freunde dem HGG ermöglicht. Davon konnte sich jetzt der 1.Vorsitzende Martin Krämer in einer Privatstunde bei Physiklehrer Dirk Lutz überzeugen. Mit weiteren Bahnen und einer neuen Zeitnahme der acht Physik-Experimentierkästen können die Schüler nun dem Impulssatz nachgehen, der anhand von zwei Fahrzeugen auf einer Schiene praktisch nachgebildet werden kann.

Beide Wagen können in verschiedenen Situationen die Theorie veranschaulichen, so dass die Schüler an diesem Experiment die Formeln nachprüfen können. So kann ein Wagen auf einen zweiten, der steht, aufprallen, so dass dieser jetzt steht, und der zweite weiterfährt (elastischer Stoß). Beide können mit vorgespannten Federn auseinanderstieben oder mit entsprechender Knetmasse verbunden gemeinsam weiterfahren (unelastischer Stoß). Und oh Wunder: Meistens stimmen die Formeln.

Mit einer größeren Anzahl von Experimentalsets können die Schüler nun im Unterricht in kleinen Gruppen mit entsprechend sorgfältiger Vorbereitung die theoretisch erlernten Sachverhalte vertiefen.

"Es ist immer viel anschaulicher, die theoretisch erlernten Kenntnisse mit einem praktischen Experiment zu vertiefen", sagt Dirk Lutz, der sich beim Verein für diese Anschaffung ganz herzlich bedankte und sich gleich wieder mit Martin Krämer in das nächste Experiment vertiefte.  (März 2015)

Impulsversuch_DSC02747_10%
Impulsversuch_DSC02751_10%
Impulsversuch_DSC02756_10% Impulsversuch_DSC02748_10%
[Home] [Aktivitäten] [Sachspenden] [Abiturpreis] [Veranstaltungen] [Jahrgangslisten] [Verein] [Termine] [Sponsoren] [Schule] [Impressum]