HGG-Verein_Logo_ohneHintergrund

Abiturpreis 2013

Yes we can !

... war das Motto des amerikanischen Präsidenten Barack Obama im Wahlkampf 2008 - und er war erfolgreich.

“Yes we can” sagten sich auch die Abiturienten und Abiturientinnen vor einigen Jahren beim Start im Hans-Grüninger-Gymnasium, das sie jetzt erfolgreich mit dem Abitur verließen. Dazu gratulierte der 1. Vorsitzende Martin Krämer und übergab an zwei Abiturienten den Preis des Vereins der Freunde des HGG.

Emily Knoll hatte es sich zur Aufgabe gemacht, sich in vielfältiger Weise für die Schule als Gemeinschaft einzusetzen. Dabei entwickelte sie ein besonderes Engagement für Ihre Klasse, die eine schulische Kleingruppe im Gesamtverband einer Schule darstellt.

Preiswürdig erachtet der Verein auch das Engagement von Timo Heim, der ein langjähriges Mitglied der Big Band AG war. Dabei hat er sich nicht nur im musischem Bereich ausgezeichnet, indem er selber musizierte, sondern er gab gleichermaßen sein Wissen an jüngere Bandmitglieder weiter. Durch sein soziales Engagement, als Leiter von Satzproben auf der Musikfreizeit, als verlässlicher Partner für die Musiklehrer und durch seine enorme Hilfsbereitschaft, trug Timo Heim maßgeblich dazu bei, den Zusammenhalt im Ensemble zu festigen.

Beiden Preisträgern gratulierte Martin Krämer ganz herzlich und wünschte den Abiturientinnen und Abiturienten alles Gute.

Sie alle haben jetzt die Gewissheit: Yes, we could !                 (Juni 2013)

Beitritt

www.HGG-Verein.de

Letzte
Aktualisierung:
19.11.2017

Abipreis2013
[Home] [Aktivitäten] [Sachspenden] [Abiturpreis] [Veranstaltungen] [Jahrgangslisten] [Verein] [Termine] [Sponsoren] [Schule] [Impressum]